Lüneburger Heide – das ist eine Fläche von 230 qkm Heide, Moor und Wälder. Schneverdingen – Kleinstadt mit 19.000 Einwohnern – liegt im Dreieck Hamburg – Hannover – Bremen und umfaßt den nordwestlichen Teil des Landkreises Soltau-Fallingbostel.

Über 30% des Stadtgebietes liegen im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Der „Höpen“ – Berg – ist das nördlich an das Stadtgebiet grenzende Landschaftsschutzgebiet. Hier liegen einige der schönsten Heideflächen.

Am Eingang des Höpen liegt idyllisch das Hotel Landhaus Höpen. Eingebettet in eine sanft hügelige Landschaft mit Heideflächen, Wäldern und Wiesen. Von hier geht der Blick in die Heide bis zu 30 Kilometer weit – mit den schönsten Sonnenuntergängen, die diese Landschaft zu bieten hat.

Heide-Landhaus Höpen